BLINK 182 sind nun seit einer Weile mit neuer Besetzung zurück: Tom ist ausgestiegen und nun machen Mark und Travis von BLINK 182 zusammen mit Matt Skiba (ALKALINE TRIO) weiter Musik.
Letztes Jahr wurde das aktuelle Album „California“ veröffentlicht. Mit diesem sind BLINK 182 nun in Deutschland unterwegs. Ich war für Allschools.de in München vor Ort und habe Fotos mitgebracht. Als Support waren unter anderem A DAY TO REMEMBER dabei, die natürlich das Publikum schon ordentlich eingeheizt haben. A DAY TO REMEMBER machen live immer wieder auf’s Neue sehr großen Spaß!

Dieses Konzert war nicht ansatzweise vergleichbar mit der letzten BLINK 182 Tour. Der Mitgliederwechsel scheint der Band sehr gut getan zu haben. Mit so viel Freude hat man die Jungs in den letzten Jahren selten auf der Bühne erlebt! Dieses Mal sprang auch der Funke beim Publikum über und alle waren vollkommen außer sich. Neben vielen neuen Songs spielten BLINK 182 natürlich auch viele alte Klassiker, Drumsolos (Travis wird nicht umsonst von vielen jungen Schlagzeugern als Vorbild bejubelt, Wahnsinn!), Singalongs. Zwischendurch durfte jemand Mark’s Bass spielen und am Ende durfte ein kleiner Junge einmal ans Schlagzeug von Travis. Was für eine Ehre!

A DAY TO REMEMBER

 

BLINK 182

Advertisements