KRAFTKLUB! Endlich habe ich die Chemnitzer Jungs mal auf ihrer Tour gesehen und nicht nur bei einem Festival. Obwohl in der Stadthalle gefühlt genauso viele Menschen waren. Das Konzert war – wie alle Deutschland Gigs der RANDALE TOUR 2016- ausverkauft!

Felix (Frontmann KRAFTKLUB) kam höchst persönlich auf die Bühne und kündigte die Vorband an. Da ging das Geschrei im Publikum auch schon los!

Bei RAZZ gab es schon einige Leute, die ihre Seele aus dem Leib sangen. Mit ihrer Mischung aus Rock und Indie kamen die Jungs sehr gut beim Publikum an und sie hatten sichtlich Spaß!

Bevor dann KRAFTKLUB die Bühne betraten, wurde ein schwarzer Vorhang herunter gelassen. Spannung ist alles!

Als die ersten Töne von ‚Wie ich‘ erklangen, gab es bei den Fans kein Halten mehr. KRAFTKLUB spielten bunt gemischte Songs, bis es zur Stelle mit dem Glücksrad kam. Viele Fans wünschten sich, dass die Band mal wieder alte Songs wie ‚Juppe‘ oder ‚Schlagerstars‘ spielt.

Was machen KRAFTKLUB? Ein Glücksrad mit vier Treffermöglichkeiten: ‚Juppe‘, ‚Schlagerstars‘, ‚Lieblingsband (Oh Yeah)‘ oder ‚eine Minute schweigen‘. Felix holte sich zu Hilfe einen Typen aus dem Publikum auf die Bühne, der die große Ehre hatte, das Rad zu drehen. Und nicht zu vergessen den unwahrscheinlich, gigantischen Druck, bloß nicht bei der ‚einen Minute Schweigen‘ zu landen.

Wie Felix berichtete, geschah das schon am Vortag in Flensburg und die Leute waren alles andere als begeistert… Aber! Im letzten Moment landete der Zeiger doch noch auf ‚Lieblingsband (Oh Yeah)‘. Aus Erleichterung wurde er von allen mehr als bejubelt. Die Aktion war schon sehr kreativ.

Wer immer mal verfolgt, was KRAFTKLUB so machen und posten, hat mit Sicherheit schon einmal den Song ‚500K‘ gehört. Den haben sie als – ich nenne es mal – Dankeschön für ihre (mittlerweile über) 500000 Likes auf Facebook herausgebracht. Der Song ist ein bisschen anders als andere KRAFTKLUB Songs. Muss man sich einfach mal anhören. (;

Till (Bassist KRAFTKLUB) und Felix performten diesen dann sogar tatsächlich live! Was mir übrigens riesige Freude bereitet hat. Passend dazu gab es noch ‚500K‘ Scheine. Ich habe natürlich einen ergattern können…

Ein Highlight war auch wieder: Sie hatten bei ‚Deine Gang‘ wieder eine extra Bühne, mit der sie durch das Publikum gefahren sind (bis auf Max – dem Schlagzeuger, er blieb auf der Hauptbühne), um ihren Fans ganz nah zu sein. Sind sie nicht lieb?

Das Konzert war eine einzige große Party, auch wenn Texte wie von ‚Schüsse in die Luft‘ nicht unbedingt für die freudigen Seiten unserer Gesellschaft stehen.

Das Konzert neigte sich dann leider mit ‚Randale‘, ‚Songs für Liam, ganz viel Konfetti und Müll in der Luft dem Ende zu. Wunderschön!

Der Band sei gegönnt, dass sie sich jetzt erst einmal in eine kleine Pause zurückziehen.

Dieses Konzert hat mir wieder gezeigt, wie viel Spaß mir die Musikfotografie macht. Emotionen und wundervolle Lichtstimmungen einzufangen ist unbezahlbar. Danke, KRAFTKLUB.

‚Liebe wird mit K geschrieben.‘ ♥

KRAFTKLUB

 

Advertisements